Das Versteck, das ins Auge geht..

Was Nadelholz anrichten kann,

ich habe vor ein paar Stunden in einer Hamstergruppe von einer Dame gelesen,

die davon berichtete, dass ihr Hamster schwere Verletzungen von dem Versteck aus Nadelholz davon getragen hat. Doch wie konnte das passieren?  Die Nadelholzverstecke sind genagelt oder getackert, sollte der Hamster diese Nägel oder Tackernadeln freinagen, wird es schnell gefährlich, wie wir in diesem Fall sehen. Der Hamster, so scheint es,  hat sich an einem Nagel gestoßen! Dadurch gab es eine tiefe schmerzhafte Verletzung!  Stellt euch mal vor, der Halterin wäre das nicht aufgefallen,  weil der Hamster erst spät Nachts rausk ommt. Der Hamster stand unter Schmerzen und es hätte eine böse Eiterverletzung geben können oder noch schlimmer, eine Blutvergiftung! Soweit ist es zum Glück nicht gekommen, nachdem es der Halterin aufgefallen ist, hat sie gleich reagiert und hat den Hamster medizinisch versorgen lassen.

Bild zeigt verletzten Hamster!

Was ich damit sagen möchte, dass Nadelholzzubehör ist leider gar nicht gut, es ist gefährlich für Nager  und sollte somit in keinem Nagerheim stehen!  Nadelholz kann Harzen und ist somit für die Backentaschen nicht gut. Die Firma die solche Verstecke herstellt nutzt außerdem Kraftkleber der nicht gut ist, sogar gefährlich! Die Halterin hat außerdem die Firma angeschrieben wo sie das Produkt gekauft hat, wie die Firma reagiert und was aus dem Hamster geworden ist werde ich euch auf jeden Fall berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.